Facebook Logo

Auslagerung Nasslager..., Nachfrage nach Frischholz...

Inzwischen entwickelt sich nun auch die Nachfrage in den Hauptsortimenten (Fi/Ta Sth. u. Abschnitte) nach frisch eingeschlagenem Holz recht positiv. Die Tiefstpreise für Kalamitätsholz sind überwunden. Momentan tendiert der Tagespreis, dieser auch als Basis von kleineren Vereinbarungen, im Leitsortiment bei „Anfang/Mitte 70 €“ (siehe Diagramm 2). (Details an die Mitglieder). Neben der weiterhin sehr hohen Nachfrage in den Rotholzsortimenten (Dgl, Kie, Lä) ist auch Fi/Ta Starkholz gesucht, C/D Folgelängen können gut mit vermarktet werden. Laubstammholz, vor allem Buche und Esche, werden intensiv nachgefragt. Verbunden mit der steigenden Nachfrage und des sich „entwickelnden“ Preises im Hautsortiment (Fi/Ta Sth) doch wieder bessere Perspektiven und entsprechende Chancen für die Einschlagsaison. 

Näheres lesen Sie bitte in FVS Aktuell 05/2020