Facebook Logo

Rahmenverträge ausgebaut, neuer Leitpreis im Hauptsortiment.....

Die positiven Prognosen für die Baubranche In Deutschland und Zentraleuropa und da im Besonderen in den „holznahen Bereichen“ bestätigen sich zunehmend. Die steigende Nachfrage nach Rundholz, bestätigt diese positiven Aussichten zusätzlich und eröffnet den Waldbesitzer erhebliche Chancen. Die Rahmenverträge für 2022 sind überwiegend abgeschlossen. Auf Basis der professionellen und hinsichtlich der Mengen entsprechend angepassten Lieferplanungen der Mitglieder wurde das Volumen in den Verträgen weiter erhöht. Im Hauptsortiment Fi/Ta Stammholz liegt der Leitpreis nun bei ca. 110 €/fm und ist bis Ende April festgeschrieben.

Sämtliche Sortimente können kontinuierlich bereitgestellt werden. Die Vermarktung und die entsprechenden Preise sind über die Rahmenverträge gesichert. Die Rahmenbedingungen sind also aktuell sehr ordentlich, die weiteren Tendenzen positiv.

Näheres lesen Sie bitte in FVS Aktuell 01/2022