Facebook Logo

Verträge mit hohem Volumen ausgestattet und aufnahmefähig...

Für die Quoten III und IV (2. Halbjahr) wurden die Frischholzpreise um ca.3% abgesenkt. Die Anpassung stellt sich gemessen an der grundsätzlichen Situation in „Holz – Deutschland“ noch recht moderat dar. Das Niveau für Kalamitätsholz (Sturm u. Käfer) und C/D Holz ist aufgrund der sehr hohen Mengen am Markt etwas stärker reduziert. Die Starkholzpreise wurden zunächst fortgeschrieben. Die Waldlager konnten in den letzten Wochen deutlich abgebaut werden. Das bereitgestellte Holz wird bis zum Beginn der Werkferien der Kunden (überwiegend ab 04.08.) mehrheitlich abgefahren sein. Am 20.08. nehmen die meisten Kunden die Produktion wieder auf. Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass die Auftragslage bis in den Herbst hinein weiter sehr gut sein wird. Die FVS Verträge sind auch für die zweite Jahreshälfte mit einem gegenüber den Vorjahren höheren Volumen ausgestattet und auch weiterhin für Kalamitätsholz aufnahmefähig.

Eventuell anfallende Käferholz Lose (wenn möglich ab 1 Ladung) bitte zügig übermitteln und entsprechend ausweisen, diese werden dann bevorzugt ab 20.08. zur Abfuhr vorgesehen.

Bei hoffentlich geringem Käferholzanfall kann/soll ab Anfang September wieder Frischholz bereitgestellt werden.